Skip to main content

Vorteile für KassenHändler

Inhalt des Dokumentes#

Dieser Dokument enthält Informationen, wie fiskaltrust für KassenHändler Wert erzeugt und wie der KassenHändler von den Produkten von fiskaltrust profitieren kann.

Zielgruppen#

  • Shareholder, Owner
  • Account-manager/Sales

Ziel dieses Dokumentes#

Der Inhalt dient neuen KassenHändlern zur Orientierung bzw. hilft KassenHändler bei der Entscheidung, Produkte von fiskaltrust an die eigenen Kunden weiterzuverkaufen.

Produkte#

Gesetzeskonforme Fiskalisierung aus einer Hand#

fiskaltrust tritt als All-in-one-Fiskalisierungs-Lösungspartner auf. Das bedeutet, KassenHändler haben einen zentralen Ansprechpartner bezüglich Fiskalisierung, als auch für den Bezug von Lösungen.

"As-a-Service"#

"As-a-Service" bedeutet als Kunde eines fiskaltrust.Sorglos mit TSE Produktbundles, dass man sich um das Thema gesetzeskonforme Fiskalisierung nicht mehr kümmern muss. fiskaltrust sorgt im Hintergrund stets für aktuelle, gesetzeskonforme Fiskalisierung - auch bei sich ändernden gesetzlichen Anforderungen. Selbst die Hardware-TSE im fiskaltrust.Sorglos mit TSE Bundle ist "As-a-Service" und kann bei Bedarf ersetzt werden. Die Kunden können sich auf ihr Kerngeschäft fokussieren.

Produkt-Bundles#

Die Produkt-Bundles inkludieren alle notwendigen Produkte und Lösungen zur gesetzeskonformen Fiskalisierung. Darüber hinaus sind sie wie oben beschrieben konsequent als Service-Modell gestaltet. Zusätzlich gilt das Bundle für alle Kassen eines Standortes - gegen einen kalkulierbaren, jährlichen Pauschalbetrag.

Flexibilität#

Eine der größten Vorteile von fiskaltrust ist die Flexibilität. Die Lösungen von fiskaltrust lassen sich flexibel konfigurieren und an vorhandene Infrastruktur und Pos-Systeme anpassen. So lassen sich zu fiskalisierende Einheiten "Queues" beliebig konfigurieren - beginnend für jedes einzelne Terminal, bis hin zu einer Vielzahl von Terminals welche eine Kasse bedienen. Auch eine Verwendungen von einer TSE über mehrere Kassen hinweg ist möglich. Grundsätzlich ist mit Hilfe der fiskaltrust.Middleware jede TSE auch als Netzwerk-TSE verwendbar.

Vertriebsmodell#

Gewinnung neuer Kundensegmente#

Mit den Produkten zur gesetzeskonformen Fiskalisierung als Servicemodell können KassenHändler ihr eigenes Produktangebot erweitern und neue Kundensegmente ansprechen und gewinnen.

Integration in das eigene Produktportfolio#

Das Produktangebot von fiskaltrust ist so gestaltet, dass es einen Weiterverkauf der Produkte ausserhalb von fiskaltrust, sowie eine Konfiguration&Installation ohne Mitwirkung des KassenBetreibers ermöglicht. Dadurch können KassenHändler die Produkte von fiskaltrust vollständig in ihr eigenes Angebot bündeln und inkludieren.

Jährlich wiederkehrende Einnahmen#

Das fiskaltrust.Sorglos Produktbundle ist ein Abo-Modell. Das bedeutet, dass gegen einen Pauschalbetrag eine gesetzeskonforme Fiskalisierung erfolgt und die Kosten somit für den Endverbraucher jährlich kalkulierbar sind. Zusätzlich bedeutet dies auch für den KassenHändler jährlich kalkulierbare, wiederkehrende Einnahmen.

Attraktive Mengenrabatte#

Mit Hilfe von Rahmenverträgen sind bereits Mengenrabatte ab einer Abnahmemenge von 10 Produkt-Bundles möglich. Die großzügige Rabattstaffelung bei höheren Abnahmemengen ermöglicht KassenHändler eine optimale Betreuung und Beratung der Kunden um größtmögliche Kundenzufriedenheit zu erzielen.

Portal#

Einkauf von Produkten#

Das fiskaltrust.Portal als zentrales Werkzeug für den KassenHändler ermöglicht den Einkauf von digitalen als auch physischen Produkten, wie TSEs verschiedener Hersteller, an einem Ort.

hoher Automatisierungsgrad#

Für Rollouts für eine große Anzahl von Standorten und/oder Kassen bietet fiskaltrust eine Vielzahl an Automatisierungsoptionen - angefangen von der Erstellung von Vorlagen ("Templates") für Kassen-Konfigurationen, Bulk-Importe von Kunden als auch Standorten, Bulk-Einkäufe bzw. Zuweisungen von Produkten, bis hin zur automatisierten Auslieferung der Middleware.

Rollout-Unterstützung#

Wirtschaftliche und technische Vorbereitungen eines Rollouts an Endverbraucher können unabhängig voneinander stattfinden: So lassen sich der Einkauf und Weiterverkauf der fiskaltrust Produkte unabhängig von technischen Rollout-Szenarien, Konfiguration und Inbetriebnahme vor Ort abwickeln.

After-Sales Support#

Auch nach Abschluss des Rollouts stehen Funktionalitäten wie z.B. Massen-Updates von Konfigurationen bzw. Middleware-Aktualisierungen, zur Verfügung. Zusätzlich erleichtern Trouble-Shooting und How-To-Guides den Kundensupport.